top of page

Kennst Du diese Meditationsmythen?

Wenn wir Bilder von meditierenden Menschen gezeigt bekommen, ist das immer nur ein Ausschnitt aus der Realität und genau dadurch entstehen Mythen.


Klassische Meditationsmythen sind zum Beispiel:


Kennst du diese Meditationsmythen

  • Meditieren funktioniert nur auf dem Boden sitzend im Lotussitz.

  • Beim Meditieren muss absolute Still herrschen.

  • Der Kopf muss beim Meditieren völlig gedankenleer sein.

  • Nur spirituelle Menschen meditieren.

  • Es gibt nur eine einzige Art zu meditieren.

  • Meditation ist schwierig zu erlernen.


Zeit mit den Meditationsmythen aufzuräumen!

Wahrscheinlich kommen Dir einige dieser Meditationsmythen bekannt vor und haben Dich vielleicht auch schon vom Meditieren abgehalten oder gar abgeschreckt.

Daher möchte ich an der Stelle Dir mitgeben: ‘Meditieren kann jeder! Und wie Du meditierst, entscheidest auch nur Du alleine!’


Probiere gern aus, wie und auf welche Weise Du die Meditation in Deine Alltagsroutine integrieren möchtest – z.B. nach einem stressigen, energieziehenden Arbeitstag, nach herausfordernden Situationen oder jeden Abend als Ritual vor dem Schlafengehen.

Am Anfang ist es oft auch leichter, gemeinsam zu praktizieren, um das Dranbleiben zu unterstützen. Daher meine Einladung montags von 19:00-19:45 Uhr online über Zoom an meiner wöchentlichen gemeinsamen Meditation teilzunehmen. Hier kannst du Dich anmelden: https://www.institut-horizonterweiterung.life/meditation


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Wie ich zur Meditation fand

Ich habe sehr lange gebraucht, um überhaupt einen Zugang zur Meditation zu finden. Erst 2019 habe ich mit der 'Transzendentalen...

Comments


bottom of page