top of page
  • Berit Kramer

Das Geschenk des Innehaltens - Nutze den Moment!

In einer Welt, die sich im ständigen Sprint zu befinden scheint, ist es das Innehalten, das uns unterstützen kann, uns zu entschleunigen und unsere innere Balance wiederzufinden. Das bewusste Innehalten hat die Kraft, unser Leben zu bereichern und uns einen Moment der Ruhe inmitten des Chaos zu schenken.


Warum ist Innehalten so wichtig?

Einerseits stärkt es unsere mentale Gesundheit - Innehalten ermöglicht es, Stress abzubauen, die Konzentration zu verbessern und die Achtsamkeit zu steigern.

Andererseits erlaubt es uns einen Perspektivenwechsel - aus dem täglichen Trott auszubrechen, unsere Prioritäten zu überdenken und neue Perspektiven zu gewinnen.

Und durch das Innehalten schaffen wir Raum, um über unsere Handlungen nachzudenken, was zu bewussteren Entscheidungen führen kann.


Um das Innehalten für sich umsetzen zu können, gibt es verschiedene Wege.

Einer der scheinbar einfachsten Wege ist, sich mal bewusst hinzusetzen, die Kontaktflächen bspw. an in Füßen mit dem Boden zu spüren und für einen Moment mal wahrzunehmen, wie der Körper sich gerade fühlt (wertfrei). Dann einen tieferen Atemzug zu nehmen (vllt. kommt er auch von allein), um dann den Atem einen Moment zu begleiten. Wie lange dieses Innehalten dauert, entscheidet jeder selbst.

Als weitere Möglichkeit, gibt es die Meditation und Achtsamkeitspraxis, um präsent im Moment zu sein, den Geist zu beruhigen und wieder eine Verbindung zu sich selbst aufbaut.

Viele Menschen verbringen gern ihre Zeit in der Natur. Das kann uns helfen, uns zu zentrieren, eine tiefere Verbindung zu uns und zur Welt um uns herum aufzubauen.

Auch die kreativen Ausdrucksformen über das Ausüben von Hobbys wie Malen, Schreiben oder Musizieren kann als Ventil dienen, um innezuhalten und den Geist zu beruhigen.

Welche Möglichkeiten nutzen Sie, um Inne zu halten und sich wieder zu zentrieren?


Die größte Herausforderung im Alltag ist oft die Umsetzung. Gewohnheiten zu ändern, braucht Zeit und dranbleiben. Immer wieder bewusst einen kleinen Schritt nach dem anderen setzen und auf kleinstmögliche Art und Weise den Lebensstil anpassen. Denn Innehalten ist eine Fähigkeit, die entwickelt werden muss. Es erfordert Geduld und Übung, um sie effektiv in den Alltag zu integrieren.


Innehalten ist eines der größten, kleinen Geschenke, die wir uns selbst machen können. Es ist eine Investition in unser eigenes Wohlbefinden, die uns ermöglicht, bewusster, fokussierter und erfüllter zu leben.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page