top of page

Buchempfehlungen zur Unterstützung der Arbeit mit Menschen mit Trauma

Buchempfehlungen zur Unterstützung der Arbeit mit  Menschen mit Trauma

Als Begleitung von traumatisierten Menschen sind eigene Reflexion und Selbstfürsorge eine absolute Notwendigkeit, die leider im stressigen Alltag oft untergeht. Daher schicke ich Dir mit diesem Beitrag eine kleine Inspiration und Erinnerung, dass Du Dir auch mal wieder Zeit dafür nehmen darfst, die Umstände, mit denen Du täglich in Deinem Umfeld konfrontiert wirst, bewusst zu verarbeiten.


Lesen als wichtige Zeit für Dich um Trauma begleiten zu können

Mir hilft das Lesen dabei immer sehr, ich finde darin Zuflucht, Denkanstöße und auch Erholung. Die zwei Bücher, die ich Dir heute empfehle können Dich in Deiner Arbeit mit traumatisierten Heranwachsenden gezielt unterstützen und Dich stärken


Der Kern des Yoga bin ich selbst Buch

📕 ‘Der Kern des Yoga bin ich selbst’

Dieses Buch zeigt auf sehr eindrückliche und berührende Weise, dass jeder seinen inneren Kern wiederentdecken kann. Denn Yoga in seiner Essenz ist ein Teil von uns. Ein Schlüssel dabei ist die Einfachheit und das So-Sein-Lassen ohne Druck und ohne Muss.



📕 ‘Der Weg des Künstlers’

Julia Cameron Der Weg des Künstlers Buch

In dem Buch ist beschrieben, wie jeder von uns seine eigene Kreativität in zwölf Wochen entdecken und ausdrücken kann. In einfachen Schritten lernst du, wie du kreative Blockaden, Ängste und Abhängigkeiten überwinden kannst, sodass deine Kreativität freigesetzt wird und dein Selbstvertrauen wächst – kreative Lösungen zu finden, zu schreiben, künstlerische Ausdrucksweise zu entdecken, eigene, kreative Wege zu erschließen.


Ich hoffe, das ich Dir mit diesen Büchern eine Inspiration bieten und Dich in Deiner Arbeit mit Menschen mit Trauma unterstützen kann.

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page