top of page

Online verfügbar

Traumasensibles Arbeiten mit Jugendliche

Gestärkt in die Zukunft !

  • Beginnt am: 25. Okt.
  • 425 Euro
  • Online-Seminar

Freie Plätze


Beschreibung

Diese Fortbildung zielt darauf ab, Sie als mit Jugendlichen arbeitenden Fachkräften, in der Erkennung, Unterstützung und Betreuung junger Menschen mit Traumata zu schulen. Traumasensible Arbeit konzentriert sich auf das Verständnis der Auswirkungen von Traumata auf das Verhalten und das Wohlbefinden von Jugendlichen und bietet Strategien zur bestmöglichen Unterstützung. Inhalte und Schwerpunkte: Traumafolgen bei Jugendlichen: Sie als Fachkräfte lernen, wie Traumata das Verhalten, die emotionale Gesundheit und die kognitiven Fähigkeiten von Jugendlichen beeinflussen können. Traumasensibles Umfeld: Die Bedeutung eines sicheren und unterstützenden Umfelds für traumatisierte Jugendliche wird erörtert. Dies umfasst die Schaffung von geeigneten Räumen und Beziehungen. Traumasensitive Kommunikation: Die Fortbildung vermittelt Techniken zur effektiven Kommunikation mit traumatisierten Jugendlichen, einschließlich empathischer Gesprächsführung und Verhalten. Selbstfürsorge für Fachkräfte: Sie als Teilnehmende lernen, wie sie sich selbst schützen und ihre eigene Resilienz einhalten können, während sie mit traumatisierten Jugendlichen arbeiten. Praktische Interventionen und Ressourcen: Die Fortbildung stellt bewährte Praktiken und Ressourcen vor, die Sie als Fachkräfte in ihrer Arbeit mit Jugendlichen anwenden können.


Bevorstehende Sessions


Umbuchung & Kündigung

Für Stornierungen gilt das Widerrufsrecht, ansonsten kann eine Umbuchung kostenfrei zu einem anderen Termin erfolgen. Stornierung, die nicht innerhalb der 14 Tage lt. Widerrufsrecht erfolgen sollten, wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 50 Euro berechnet.


Kontaktangaben

017661670799

kontakt@institut-horizonterweiterung.life

Raum 101 Gartenstraße 38, Eschweiler, Germany


bottom of page